Schwangerschaftsupdate 8. – 12. Ssw

Moin, moin ihr Lieben ♥
Heute geht es weiter mit dem zweiten Schwangerschaftsupdate. Auf meinem YouTube-Channel habt ihr wie immer die Möglichkeit euch die passenden Videos anzuschauen.

SSW 8
Ich sage für den ganzen Monat meine Kurse ab. Die Übelkeit und das Erbrechen sind schlimmer geworden. Ich breche bis zu 40 mal am Tag und muss mich regelrecht zwingen, überhaupt etwas zu essen. Meine Kraft lässt nach. Olivia morgens in den Kindergarten zu bringen ist unmöglich. Sie muss zuhause bleiben

SSW 8+4
Olivia heute ausnahmsweise zum Kindergarten, ich zum Arzt. Ich halte es nicht mehr aus. Ich brauche etwas gegen die Übelkeit und bekomme Vomex.

SSW 8+5
Im Kindergarten sind mittlerweile 50% der Kinder erkrankt. Hallo Noro-Virus. Ich bekomme Panik das Olivia sich auch angesteckt hat, aber ihr geht es gut. Der Kindergarten wird geschlossen. Hingebracht hätte ich sie sowieso nicht – das Risiko wäre mir zu hoch gewesen.

SSW 8+6
Der Tag beginnt um 3 Uhr. Ich bekomme Krämpfe und muss mich wieder übergeben. Ich behalte den ganzen Tag nichts in mir. Wasser fliegt innerhalb von Sekunden wieder heraus. An Essen darf ich gar nicht denken. Ich spucke im 3 Minuten-Takt und habe totale Krämpfe, denn der Magen ist leer und das seit Stunden. Das Badezimmer verlasse ich an diesem Tag nicht mehr.

SSW 9
Diagnose: Noro-Virus. Bei mir. Ich spucke mehr als sonst (dass das möglich ist hätte ich nicht gedacht). Ich habe Anzeichen von Austrocknung und muss ins Krankenhaus. Hallo Infusion. Abends entlasse ich mich selbst. Das Krankenhaus löst bei mir immernoch Panik aus.
Am nächsten Tag wird es ETWAS besser. Tee, Wasser und Brühe bleiben (teilweise) im Magen. Ich spucke noch immer. Nicht gerade wenig. Und bin kraftlos.
Die ganze 9. Schwangerschaftswoche verlasse ich das Haus nicht. Ich sage Termine ab und bleibe auf dem Sofa/im Bett. Ich kann nicht mehr.
– 11 Kg in 2 Wochen…
Unser Plan war es die Schwangerschaft Weihnachten zu verkünden. Ich wollte warten bis ich wusste wie es Babyerbse 2 geht (FA Termin 2 Tage vor Weihnachten). Meine Mutter bekam mit wie schlecht es mir geht. Ich wollte sie nicht länger belügen und habe ihr und meinem Stiefvater aus diesem Grund gesagt das sie wieder Großeltern werden, jedoch mt der Bitte es erst einmal für sich zu behalten.

16010636_10211930607599398_1860548295_o

Babybauch Ssw 8

SSW 10
Es geht mir etwas besser. Ich nehme wieder festes Essen zu mir. Die Übelkeit und das Erbrechen sind aber noch nicht weg. Ich spucke noch immer. Ich habe leichte Blutungen am Abend, fahre jedoch nicht zum Krankenhaus da ich am nächsten Morgen einen Termin bei meinem FA habe.

SSW 10+3
Heute ist der Arzttermin. Die Ärztin schallt und schaut. Baby1 winkt in die Kamera. Baby2 ist gegangen. Es ist nur noch eine Babyerbse zu sehen.

SSW 10+ 4 – 11
Es ist Weihnachten. Ich kann mich nicht freuen. Ich bin traurig und habe mich dazu entschlossen es keinem zu sagen. Baby2 bleibt unser kleines Geheimnis, denn niemand – wirklich niemand kann und wird verstehen wie es sich anfühlt plötzlich nur noch ein Baby im Bauch zu haben. Ich durfte mir von denjenigen, die es im Vertrauen erfahren haben schon genug Sprüche anhören. Ich kann und will das nicht.
Heiligabend. Wir sitzen bei meiner Mutter und genießen den Abend. Wir haben einen WhatsApp Familienchat. Da mir keine „normalen“ Hosen mehr passen, möchte ich gerne am nächsten Tag meine Umstandshose anziehen und muss somit jetzt schon verkünden das wir Nachwuchs erwarten.
3 – 2 – 1  -> Bild abgeschickt.

juli2017

Wir sind schwanger!

Ich habe nicht erwartet das sie in Freude ausbrechen. Wirklich. Dafür kenn ich sie zu lange und zu gut. Aber etwas gespielte freundlichkeit und Glückwünsche waren in meinen Augen nicht zuviel erwartet. Es kamen dann einige Nachrichten. Nicht von allen. Aber nunja. Sie wissen Bescheid und fertig. Es ist unser Kind. Wir haben vor langer Zeit diese Entscheidung getroffen. WIR freuen uns. Also scheiß auf die Meinung der anderen.
1. Weihnachtsfeiertag:
Die Nacht war der Horror. Olivia hat zuviel durcheinander gegessen und sich nachts in ihrem Hochbett ( 1,70 m hoch) nach unten übergeben. Der Mann konnte nicht helfen (er konnte den Geruch nicht ab…..) und so musste ich Kind und Zimmer säubern. Kind säubern, Schüssel halten und gleichzeitig in den Eimer neben mir spucken. Kinderzimmer wischen und alle 10 Sekunden dabei selber brechen. Am morgen sind alle müde, aber uns geht es einigermaßen. Wir gehen essen und ich bestelle mir nur einen kleinen Salat. Allgemein esse ich an Weihnachten weder Torte, noch süßes. Mein Magen kann das nicht ertragen. Von der Familie kommt kein Wort zum Bauch oder der Schwangerschaft.

15723729_2190722324486645_3512738724301869231_o

Babybauch am 1. Weihnachtsfeiertag

15732676_2191423551083189_4676287138716784664_o

Babybauch am 2. Weihnachtsfeiertag

2. Weihnachtsfeiertag
Wir fahren zu meinen Schwiegereltern + Schwägerin mit Freund und ich habe WIRKLICH Angst. Ich habe angst vor ihrer Reaktion. Angst, das auch sie gleichgültig oder mit einem „Oh Gott!!!!“ reagieren. Ich verstecke meinen Bauch unter dem Blazer und versuche ihn so gut es geht einzuziehen. Noch vor dem Essen verteilen wir die „speziellen“ Wir-Sind-Schwanger-Geschenke. Alle freuen sich. Mirkos Mutter weint sogar und ich bin überglücklich und erleichtert. Genau SO eine Reaktion habe ich mir ewünscht. Geteilte Freude ♥

SSW 11
Die nächsten Umstandshosen ziehen ein. Normale Hosen passen mir nicht mehr.

SSW 12
Der nächste Frauenarzttermin. Wir bekommen ein Outing. Zu 75 % wird es ein…. 😉
Ich bekomme 2 neue Mittel gegen die Übelkeit. Beide wirken nicht.

_____________________________________ 

Damit der Text nicht zu lang wird, habe ich mich dazu entschlossen bei jedem Update folgenden kleinen Steckbrief auszufüllen.

Schwangerschaftswoche: 9. – 12. Ssw.

Babygröße/Babygewicht: 
Woche 9: Ihr seit so groß wie eine Traube, ca. 2,3 cm (Scheitel bis zum Steiß) und wiegt ca.2 Gramm.
Woche 10: Ihr seit so groß wie eine Dattel, ca. 3,1 cm (Scheitel bis zum Steiß) und wiegt ca.4 Gramm.
Woche 11: Du bist so groß wie eine Feige, ca. 4,1 cm (Scheitel bis zum Steiß) und wiegst ca.7 Gramm.
Woche 12: Du bist so groß wie eine Pflaume, ca. 5,4 cm (Scheitel bis zum Steiß) und wiegst ca.14 Gramm.

Symptome/Komplikationen: Starke Übelkeit und Erbrechen.Krämpfe, Norovirus. Blutungen und der Verlust von Baby2

Arzttermine: 1 Untersuchung in SSW 10. Kontrolltermin ob es beiden Babys gut geht

Gewicht: -20 kg

Geschlecht: 75 % Tendenz in Woche 12. Wird aber erst bestätigt wenn es ein weiteres Outing gibt.

Gefühlsmodus: Ich falle in ein tiefes Loch. Der Verlust von BabyNr. 2 tut so verdammt weh…

Heißhunger: Wassereis!!! Kiwi

Das mag ich: Spuckfreie Zeiten. Die Babys im Ultraschall zu sehen.

Das kann ich zur Zeit gar nicht ab: Weihnachtsgerüche. Glückliche, gesunde schwangere Frauen

Kindsbewegungen: Keine. Babyerbse ist noch zu klein

Geburtsanzeichen: Keine.

In wenigen Tagen gibt es das nächste Update.

Bis Bald,
eure Tanja

Advertisements

6 Gedanken zu „Schwangerschaftsupdate 8. – 12. Ssw

  1. Hallo,
    ich bin nur durch Zufall auf Deinen Post heute gestoßen. Es tut mir wirklich sehr leid für Dich, dass Babyerbse Nr. 2 es nicht geschafft hat. Wir waren vor etwas über 4 Jahren auch in derselben Situation. Mich hat es nicht so sehr belastet, wie Dich wie es aussieht, aber ich hätte mich auch über Zwillinge gefreut 😉

    Die Reaktionen Deiner Umfamilie sind ja wirklich ungeheuerlich 😮 Wie Du schon schreibst, Freudesprünge erwarte ich nicht, aber wenigstens mal ein bissel freudige Reaktionen wären ja schön gewesen, zumal es auch Weihnachten war. Leider kenne ich auch eine solche Situation. Meiner Mutter habe ich per Telefon gesagt, dass ich das 1. Kind erwarte…ihre Reaktion war einmalig: „und deswegen holst Du mich aus dem Sessel hoch?“. Diesen Satz werde ich nie vergessen und ihr auch nie verzeihen, auch wenn unser Verhältnis wieder besser ist.

    LG Ivi

    Gefällt mir

    • Hallo Ivi,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Wir haben schon 2 Jahre versucht ein Baby zu bekommen und mussten 2016 2 Sternchen ziehen lassen (noch vor dem Zwilling). Die Angst war deswegen von Anfang an sehr groß. Meine Schwangerschaft ist leider dank der Hyperemesis auch nicht gerade einfach und wir müssen jeden Tag zittern, das Babyerbse bei uns bleibt. Es wäre alles einfacher, wenn nicht ständig Spüche kommen würden, wie:
      „Bist du dir sicher das da keine zwei drinnen sind? Dein Bauch ist ja riesig“
      Das tut weh. Und wenn ich Babyerbse auf dem Ultraschall strampeln sehe, dann kommt mir sofort der Gedanke:
      “ eigentlich wären da jetzt 2″
      Ich selbst war auch ein Drilling, die beiden anderen haben es aber auch nicht geschafft.

      Mir haben die Reaktionen „meiner Familie“ nur gezeigt, wen ich wirklich FAMILIE nennen kann und wen nicht. Nur weil ich bereits zwei Kinder habe ist das Leben des dritten nicht weniger wert – das sehen sie anders.
      Man will seine Freude teilen und dann das. Traurig :/

      Liebe Grüße,
      Tanja

      Gefällt mir

      • Hallo Tanja,
        leider wußte ich deinen Hintergrund nicht, hatte Deinen Blog noch nicht gelesen. Das tut mir dann umsomehr leid für Dich. Sternchen ziehen lassen ist nie schön (habe auch ein „älteres“ Sternchen im Himmel). Deinen Gedanken kann ich nachvollziehen, aber sieh vorwärts, schau, dass die Babyerbse2 bei Euch bleibt und schau nach vorne, dann wird auch bestimmt alles gut. Ich drücke die Daumen!

        Ja, Familie kann man sich leider nicht aussuchen, so heißt es immer und in jeder Familie gibt es Familie und „Familie“. Das ist sehr traurig, zumal sie sicherlich den Hintergrund wissen vom letzten Jahr?!

        Ich drück Dich unbekannterweise,
        liebe Grüße
        Ivi

        Gefällt mir

      • Nein, das wussten sie nicht. Sie wussten nicht einmal das wir einen Kinderwunsch hatten/haben und es versuchen. Wir wollten nicht das uns jemand alles schlecht redet (dritts Kind – wie könnt ihr nur!!!). Sollten sie meinen Blog lesen, wissen sie es jetzt – das wird aber nicht viel ändern.

        Aber wie du schon sagst: Familie kann man sich leider nicht aussuchen. Ich bin ganz froh das ich einen tollen Freundeskreis habe der mich aufgefangen hat und für mich da ist.
        Danke für deine lieben Worte!

        Gefällt mir

  2. Hallo 🙂
    Bin gerade auf deinen Post gestoßen und freue mich über die frühen Babybauchbilder. Bin jetzt in der 6. Woche und habe tatsächlich heute morgen das Gefühl gehabt das meine Hose zwickt??? Dachte ich spinne, aber wenn ich deine Bilder sehe könnte es schon sein? Vielleicht sind es aber auch nur Wassereinlagerungen.
    Mit dem 2. Baby tut mir furchtbar leid, ich kann verstehen das du darüber sehr trauerst *drück dich*
    Aber es freut mich das eure Familie an Weihnachten doch ganz frog reagiert hat, meine Familie ist leider allgemein nicht emotional, sie haben sich gefreut aber sehr verhalten.
    Liebe Grüße an dich!

    Gefällt mir

    • Mein Bauch ist wirklich sehr schnell gewachsen. Ich selbst hätte das gar nicht erwartet. Bei meiner Großen kam der Bauch erst ab dem 6. Monat und bei der kleinen sah man erst ab dem 5. Monat etwas.
      Uns fehlt Baby2 immernoch sehr, aber wir sind trotzdem froh das wir die Babyerbse noch haben.

      Meine eigene Familie hat leider nicht so positiv reagiert, aber die meines Freundes. Das hat alles wieder gut gemacht 🙂

      Liebe Grüße zurück und eine schöne Schwangerschaft wünsch ich dir

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: